Top header

Fannemel, Anders

Name: Fannemel, Anders
Nationalität: NOR
Geburtstag: 13.05.1991
Weltcup Siege: 3
Fannemel

Timeline

    • Vierschanzentournee
      28
    • Weltcup-Gesamt
      26
    • Weltmeisterschaften Lahti
      T
      K116
      TEAM
      2
    • Weltmeisterschaften Lahti
      T
      K116
      -
      5
    • Grand Prix
      7
    • Vierschanzentournee
      8
    • Weltcup-Gesamt
      10
    • Skiflug Weltmeisterschaften Bad Mitterndorf
      T
      K200
      TEAM
      1
    • Skiflug Weltmeisterschaften Bad Mitterndorf
      T
      K200
      -
      7
    • Grand Prix
      27
    • Vierschanzentournee
      11
    • Weltcup-Gesamt
      4
    • Weltmeisterschaften Falun
      T
      K120
      TEAM
      1
    • Weltmeisterschaften Falun
      T
      K120
      -
      7
    • Weltmeisterschaften Falun
      T
      K90
      -
      9
    • Grand Prix
      34
    • Vierschanzentournee
      31
    • Weltcup-Gesamt
      23
    • Olympische Spielen Sochi
      T
      K125
      TEAM
      6
    • Olympische Spielen Sochi
      T
      K125
      -
      5
    • Olympische Spielen Sochi
      T
      K95
      -
      15
    • Skiflug Weltmeisterschaften Harrachov
      T
      K185
      -
      7
    • Grand Prix
      60
    • Vierschanzentournee
      18
    • Weltcup-Gesamt
      26
    • Grand Prix
      11
    • Weltcup-Gesamt
      25
    • COC Herren
      20
    • Skiflug Weltmeisterschaften Vikersund
      T
      K200
      TEAM
      4
    • Skiflug Weltmeisterschaften Vikersund
      T
      K200
      -
      13
    • COC Herren
      6
    • Grand Prix
      20
    • COC Herren
      88
    • COC Herren
      15
    • Weltcup-Gesamt
      60
    • COC Herren
      75
    • COC Herren
      18
    • COC Herren
      153
    • COC Herren
      38

Karriere

Anders Fannemel gab sein Debut im FIS Weltcup am 5.12.2009 mit einem zehnten Platz in Lillehammer

... bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2011 in Otepää gewann er Bronze mit dem norwegischen Team

... am 13. Dezember 2014 feierte er in Nizhny Tagil (RUS) seinen ersten Weltcupsieg

... am 15. Februar 2015 stellte er in Vikersund mit 251.5 m einen neuen Weltrekord im Skifliegen auf

... nur ungefähr zwei Wochen später wurde er in Falun Weltmeister mit dem Team

... bei den nächsten Weltmeisterschaften in Lahti 2017 holte er Silber mit dem Team

Höhepunkte

> Bronze (Team) bei der Junioren WM 2011

> Skiflug-Weltrekordhalter mit 251.5 m (2015 - 2017)

> Gold (Team) bei den Weltmeisterschaften 2015

> Gold (Team) bei der Skiflug-WM 2016

> Silber (Team) bei den Weltmeisterschaften 2017

Persönliches