Top header

Kofler, Andreas

Name: Kofler, Andreas
Nationalität: AUT
Geburtstag: 17.05.1984
Weltcup Siege: 12
Kofler051214al905

Timeline

    • Vierschanzentournee
      17
    • Weltcup-Gesamt
      23
    • COC Herren
      47
    • Grand Prix
      31
    • Vierschanzentournee
      48
    • COC Herren
      46
    • Weltcup-Gesamt
      38
    • Grand Prix
      59
    • Vierschanzentournee
      23
    • Weltcup-Gesamt
      29
    • COC Herren
      68
    • Vierschanzentournee
      25
    • Weltcup-Gesamt
      12
    • Grand Prix
      30
    • Vierschanzentournee
      15
    • Weltcup-Gesamt
      17
    • Grand Prix
      48
    • Vierschanzentournee
      3
    • Weltcup-Gesamt
      3
    • Skiflug Weltmeisterschaften Vikersund
      T
      K200
      TEAM
      1
    • Skiflug Weltmeisterschaften Vikersund
      T
      K200
      -
      6
    • Vierschanzentournee
      8
    • Weltcup-Gesamt
      4
    • Weltmeisterschaften Oslo
      T
      K120
      TEAM
      1
    • Weltmeisterschaften Oslo
      T
      K120
      -
      4
    • Weltmeisterschaften Oslo
      T
      K95
      TEAM
      1
    • Weltmeisterschaften Oslo
      T
      K95
      -
      2
    • Grand Prix
      46
    • Vierschanzentournee
      1
    • Weltcup-Gesamt
      4
    • Nordic Tournament
      NWC
    • Olympische Spielen Vancouver
      T
      K125
      TEAM
      1
    • Olympische Spielen Vancouver
      T
      K125
      -
      4
    • Olympische Spielen Vancouver
      T
      K95
      -
      19
    • Grand Prix
      49
    • Vierschanzentournee
      28
    • Nordic Tournament
      NWC
    • Weltcup-Gesamt
      36
    • COC Herren
      23
    • Grand Prix
      5
    • Vierschanzentournee
      30
    • Nordic Tournament
      NWC
    • Weltcup-Gesamt
      13
    • Skiflug Weltmeisterschaften Oberstdorf
      T
      K200
      TEAM
      1
    • Skiflug Weltmeisterschaften Oberstdorf
      T
      K200
      -
      16
    • Grand Prix
      9
    • Vierschanzentournee
      12
    • Nordic Tournament
      NWC
    • Weltcup-Gesamt
      7
    • Weltmeisterschaften Sapporo
      T
      K90
      -
      6
    • Weltmeisterschaften Sapporo
      T
      K123
      TEAM
      1
    • Weltmeisterschaften Sapporo
      T
      K123
      -
      8
    • Grand Prix
      3
    • Vierschanzentournee
      8
    • Nordic Tournament
      NWC
    • Weltcup-Gesamt
      7
    • Olympische Spielen Pragelato
      T
      K125
      TEAM
      1
    • Olympische Spielen Pragelato
      T
      K125
      -
      2
    • Olympische Spielen Pragelato
      T
      K95
      -
      11
    • Skiflug Weltmeisterschaften Bad Mitterndorf
      T
      K200
      TEAM
      4
    • Skiflug Weltmeisterschaften Bad Mitterndorf
      T
      K200
      -
      14
    • Grand Prix
      7
    • Vierschanzentournee
      50
    • Nordic Tournament
      NWC
    • Weltcup-Gesamt
      40
    • Grand Prix
      24
    • Vierschanzentournee
      30
    • Weltcup-Gesamt
      21
    • Nordic Tournament
      NWC
    • Grand Prix
      27
    • Vierschanzentournee
      4
    • Nordic Tournament
      NWC
    • Weltcup-Gesamt
      16
    • Weltmeisterschaften Predazzo
      T
      K120
      TEAM
      5
    • Grand Prix
      26

Karriere

Andreas Kofler hatte seinen ersten Auftritt im FIS Weltcup in der Saison 2002/03

...In Trondheim erreichte er in seinem dritten Wettkampf sein erstes Top 10 Ergebnis, im sechsten Wettkampf stand er das erste Mal am Podium, als Dritter in Titisee-Neustadt (GER)

... in der selben Saison wurde er Vierter der Vierschanzentournee

... Kofler mußte bis zur Olympiasaison 2005/06 auf seinen ersten Weltcupsieg, in Willingen (GER) am 4.2.2006, warten

... zwei Wochen später, bei den Olympischen Spielen in Turin 2006, verpasste er Gold von der Großschanze nur um 0.1 Punkte, aber siegte im Teamwettkampf

... 2007 gewann er Gold mit dem Team bei den Weltmeisterschaften in Sapporo (JPN)

... 2008 wurde er in Oberstdorf (GER) Mannschaftsweltmeister im Skifliegen

... 2009 war kein gutes Jahr für ihn, er wurde nur 36. im Gesamtweltcup und stand bei den Weltmeisterschaften in Liberec nicht im Team

... 2009/10 kam er stark zurück und war der achte Österreicher der die Vierschanzentournee gewinnen konnte

... bei den Olympischen Spielen in Vancouver gewann er Gold mit dem Team und wurde von der Großschanze Vierter

... bei den Weltmeisterschaften in Oslo 2011 gewann er Gold in beiden Teamwettkämpfen und Silber im Einzel von der Normalschanze

... bei den Skiflug-Weltmeisterschaften in Vikersund 2012 gewann er die Goldmedaille mit dem österreichischen Team, im gleichen Winter wurde er dritter bei der Vierschanzentournee

Höhepunkte

> Vierschanzentourneesieger 2009/10

> Mannschaftsolympiasieger 2010 in Vancouver

> Mannschaftsweltmeister 2011 (NH, LH) und 2007 

> Silbermedaillengewinner bei Olympia 2006 in Turin

> Vizeweltmeister von der Normalschanze in Oslo 2011

> Mannschaftsweltmeister im Skifliegen 2008 und 2012

Persönliches

> Absolvierte eine Ausbildung zum Polizisten

> Mag Telemark Skilauf, Surfen, Klettern, Fussball, die Berge und Traditionen wie das "Herz-Jesu-Feuer" in Tirol

> Liest Paulo Coelhos Buch "Krieger des Lichts"

> Seine Freundin heißt Miriam