Top header

So früh wie nie zuvor: Tickets für die Vierschanzentournee

Erstellt am: 31.08.2016 16:10 Vst 1617 vorschau of 001

 Ab 1. September startet an allen Orten der Kartenvorverkauf für das große Wintersport-Highlight

Gute Nachricht für alle Skisprungfans: Ab sofort können sie sich die besten Plätze für das Spektakel der 65. Vierschanzentournee sichern – so früh wie nie zuvor. Unter www.vierschanzentournee.com sind ab sofort im Vorverkauf Karten für die Wettkämpfe in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen erhältlich.


„Der Andrang auf die Tournee ist ungebrochen, daher haben wir uns entschieden, an allen Orten noch früher als bisher mit dem Vorverkauf zu starten“, erklärt Michael Maurer, Präsident der Vierschanzentournee. An den beiden deutschen Orten Oberstdorf (29./30. Dezember) und Garmisch-Partenkirchen (31. Dezember/1. Januar) gibt es in der ersten Vorverkaufsphase wieder die beliebten und deutlich verbilligten Kombitickets für Qualifikation und Wettkampf, ab 24. Oktober sind dann auch Einzeltickets buchbar. Für die Wettkämpfe in Österreich (Innsbruck, 3./4. Januar, und Bischofshofen, 5./6. Januar) sind bereits alle Ticketkategorien sofort verfügbar.

Nach den Rekord-Besucherzahlen im vergangenen Winter mit über 126.000 Fans vor Ort erwarten die Organisatoren auch bei der 65. Vierschanzentournee wieder volle Stadien an allen vier Austragungsorten. Mit Severin Freund als Zweitplaziertem stand im vergangenen Winter erstmals seit langem wieder einmal ein deutscher Springer auf dem Siegerpodest der Tournee. „Das macht Appetit auf mehr. Und wenn deutsche oder österreichische Athleten um den Tourneesieg mitspringen, bringt das immer einen Schub“, erklärt Maurer.

Mit dem Print@Home-Service können Skisprungfans ihre Tickets sicher direkt hier bestellen und ganz bequem zuhause am PC ausdrucken – und das zum garantierten Bestpreis. Wie im Vorjahr warnen die Organisatoren auch in diesem Winter vor unseriösen Geschäftemachern, die Tickets regulär erwerben und anschließen zu deutlich überteuerten Preisen im Internet anbieten.

Hier Karten für Oberstdorf bestellen

Hier Karten für Garmisch-Partenkirchen bestellen

Hier Karten für Innsbruck bestellen

Hier Karten für Bischofshofen bestellen

 

 

Informationen:

Organisationskomitee Vierschanzentournee

Schnitzschulstr. 17, D-82467 Garmisch-Partenkirchen, Telefon +49 (0) 8821/2003, Fax +49 (0) 8821/53429

info@vierschanzentournee.com. www.vierschanzentournee.com

 

Skisport- und Veranstaltungs GmbH

Am Faltenbach 27, 87561 Oberstdorf, Telefon +49 (0)8322/8090-300, Fax +49 (0) 8322/8090-301

E-Mail: bestellung@arena-ticket-allgaeu.de, www.arena-ticket-allgaeu.de

Tickethotline: +49 (0) 8322 / 8090-350

 

 

OK Neujahrsskispringen

Schnitzschulstr. 17, D-82467 Garmisch-Partenkirchen, Tel. +49 (0) 8821/2003, Fax +49 (0) 8821/53429

E-mail: ticket@neujahrsskispringen.de, www.neujahrsskispringen.de

Tickethotline: +49 (0)1806-200-111

 

 

Sport-Club Bergisel

Bergiselweg 3, A-6020 Innsbruck, Telefon: +43(0)512/57 56 90, Fax: +43(0)512/56 09 35

Email: info@bergiselspringen.at, www.bergiselspringen.at

Tickethotline: +43 (0) 512 / 53560, www.bergiselspringen.at, ticket@innsbruck.info

 

 

Skiclub Bischofshofen

Rosenthal 40, A-5500 Bischofshofen, Telefon +43 (0) 6462 4845, Fax : +43 (0) 6462 4845-40

E-Mail: office@skiclub-bischofshofen.at, www.skiclub-bischofshofen.at

Tickets: karten@speed.at

 

Programm 2016/2017

Oberstdorf, Nordic Park

Mittwoch, 28. Dezember

19:00 Uhr: Offizielle Eröffnung der Vierschanzentournee mit Präsentation der Teilnehmer im Nordic Park

 

Oberstdorf, WM Skisprung Arena (HillSize 137)

Donnerstag, 29. Dezember

12:00 Uhr: Stadioneinlass

14:45 Uhr: Offizielles Training

16:45 Uhr: Qualifikation

 

Freitag, 30. Dezember

12:00 Uhr: Stadioneinlass

15:30 Uhr: Probedurchgang

16:45 Uhr: 1. Wertungsdurchgang

anschließend Finale und Siegerehrung

 

Garmisch-Partenkirchen, Olympiaschanze (HS 140)

Samstag, 31. Dezember

10:00 Uhr: Stadioneinlass

11:45 Uhr: Offizielles Training

14:00 Uhr: Qualifikation

Sonntag, 1. Januar

10:00 Uhr: Stadioneinlass

12:30 Uhr: Probedurchgang

14:00 Uhr: 1. Wertungsdurchgang

anschließend Finale und Siegerehrung

 

Innsbruck, Bergisel-Stadion Olympiaschanze (HS 130)

Dienstag, 3. Januar

10:00 Uhr: Stadioneinlass

11:45 Uhr: Offizielles Training

14:00 Uhr: Qualifikation

Mittwoch, 4. Januar

10:00 Uhr: Stadioneinlass

12:30 Uhr: Probedurchgang

14:00 Uhr: 1. Wertungsdurchgang

anschließend Finale und Siegerehrung

 

Bischofshofen, Paul-Außerleitner-Schanze (HS 140)

Donnerstag, 5. Januar

12:00 Uhr: Stadioneinlass

14:45 Uhr: Offizielles Training

16:45 Uhr: Qualifikation

Freitag, 6. Januar:

12:00 Uhr: Stadioneinlass

15:15 Uhr: Probedurchgang

16:45 Uhr: 1. Wertungsdurchgang

anschließend Finale und Siegerehrung